Terminkalender

Dienstag, 10. Mai 2022
  • 1-Tages-Seminar “Verkehrssicherung an Straßenbaustellen für Containerdienste ” Abschluss: Teilnahmebescheinigung/TN-Bescheinigung BKrFQG
    Dienstag, 10. Mai 2022, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    In dem hier angebotenen Seminar lernen die Teilnehmenden das richtige Abstellen von Containern im öff entli
    chen Verkehrsraum und die Umsetzung der RSA Teil A - C für Containerdienste. Das Seminar richtet sich daher

    an das Fahrpersonal vor Ort, welches für die Aufstellung der Container verantwortlich ist. Nach dem Abschluss
    des Seminars erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung. Es werden folgende Inhalte vermittelt:

    • Rechtliche Grundlagen

    • Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA)
    • Technische Regelwerke (ZTV-SA)

    • Arbeitssicherheit, Unfallverhütung, Schutzeinrichtung

    • Umweltschutz

    • ASR 5.2

    • Arbeitsvorbereitung

    • Aufstellen, Einrichten - Kontrolle und Wartung sowie Abbau und Rückbau

    • Arbeitsstellen innerhalb und außerhalb von Ortschaften

    • Entwicklungen in der Verkehrssicherung

    Teilnahmegebühr:

    225,00 € netto f. Mitglieder der Fuhrgewerbe-Innung,  zzgl. aktuell gültige MwSt.
    275,00 € netto für Nichtmitglieder,  zzgl. aktuell gültige MwSt.

    Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

    Nach dem Abschluss erhalten sie eine Teilnahmebescheinigung.

    Auch als Inhouseschulung möglich

     

  • Seminar “Anforderungen an das EU-Mobilitätspaket und die Auswirkungen auf das nationale Fahrpersonalrecht bis 2026 (Basis-Seminar)”
    Dienstag, 10. Mai 2022, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Die Vernetzung unterschiedlichster Rechtsgebiete wie straßenverkehrs-, fahrpersonal- und güterkraftverkehrs
    rechtliche Vorschriften stellt einen Schwerpunkt bei der störungsfreien Abwicklung von Beförderungsprozessen
    dar. Als Bindeglied zwischen 13 EU-Verordnungen und Richtlinien fungiert dabei die VO (EU) 2016/403, die um
    eine Vielzahl nationaler Vorschriften erweitert wurde.

    In dem angebotenen Seminar erweitern Sie unter fachkundiger Anleitung Ihre Kenntnisse als Verkehrsleiter oder
    Entscheidungsträger in einem Kraftverkehrsunternehmen, um präventiv Gefahren erkennen und Sanktionen vermeiden zu können.

    Folgende Seminarinhalte

    • geregelte Pflichtenübertragung durch aussagekräftige Stellenbeschreibungen

    • Umsetzung der §§ 35 und 36 DGUV V 70 i.V.m. DGUV G 314-002

    • regelmäßige Führerscheinkontrolle/Prüfung des FQN (Fahrerqualifizierungsnachweis)

    • Schulungsinhalte für Personen, die für die Auswertung der FK- und MS-Daten im Fuhrpark verantwortlich
     sind, um Verstöße zu erkennen und intern zu bewerten

    • Beförderungsprozesse unter Berücksichtigung des Einsatzes von intelligenten Fahrtenschreibern
     rechtskonform organisieren

    Teilnahmegebühr:

    175,00 € netto f. Mitglieder der Fuhrgewerbe-Innung,  zzgl. aktuell gültige MwSt.

     225,00 € netto für Nichtmitglieder, zzgl. aktuell gültige  MwSt

     

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.