Terminkalender

Freitag, 16. März 2018
  • Güterkraftverkehrslehrgang Crashkurs (12.03.2018-23.03.2018) 5.Tag
    Freitag, 16. März 2018, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Angelehnt an die vorgeschriebenen Prüfungssachgebiete werden u.a. folgende Themen unterrichtet:

    • Recht (Arbeits- und Sozialrecht, Güterkraftverkehrsrecht, Straßenverkehrsrecht, Gefahrgutrecht etc.),
    • Kaufmännische und finanzielle Verwaltung des Betriebes,
    • Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr,
    • Technische Normen und technischer Betrieb,
    • Straßenverkehrssicherheit
    • Der Umgang mit dem digitalen Tachografen etc.

    Die Lehrgangsgebühr beträgt für diese Kurs-Variante 718,49 € zzgl. 19 % USt (136,51 €), mithin insgesamt 855,00 € und beinhaltet das bereits angesprochene Lehrmaterial, Tagungsgetränke und Verpflegung. Die IHK-Prüfungsgebühr (bei der IHK Berlin) in Höhe von 240,00 € ist darin nicht enthalten.

     

  • Arbeitsrechtseminar „Verhalten bei Einstellung, Abmahnung und Kündigung sowie Umgang mit Low-Performern“
    Freitag, 16. März 2018, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Ständig neue Rechtssprechungen und die damit einhergehende Regulierung des Arbeitsrechts stellen
    die für die Personalarbeit verantwortlichen Mitarbeiter vor immer größere Herausforderungen in ihrer
    täglichen Arbeit. In dem angebotenen 1-Tages-Kompaktseminar gewinnen die Teilnehmer Sicherheit in
    „heiklen“ Situationen, vermeidet damit Fehlentscheidungen und spart unterm Strich Zeit und Kosten.

    Inhalte des Seminars:

    - Verhalten bei Einstellung
    - Verhalten bei Abmahnung
    - Verhalten bei Kündigung
    - Der richtige Umgang mit Low Performern

    Auch in diesem Jahr steht uns als Referentin Frau Rechtsanwältin Katja Hinz zur Verfügung, die bereits
    im Frühjahr 2017 für einen spannenden Exkurs in die unterschiedlichsten Bereiche des Arbeitsrechts
    gesorgt hat.

     

    Teilnahmegebühr:

    280,00 € netto für Mitglieder der Fuhrgewerbe-Innung zzgl. 19 % MwSt.
    300,00 € netto für Nichtmitglieder zzgl. 19 % MwSt.

     

    Die Seminarkosten sind laut Aussage des BAG bei Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen förderfähig.

     

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen